Rückblick die zweite Woche!

Zwei Wochen ist die Seite mittlerweile online und ich hab immer noch kein neues iPhone „erbettelt“. Nunja aller Anfang ist bekanntlich schwer, somit harren wir weiter der Dinge. Obwohl es bislang meine einzige Einnahmequelle war, hab ich mich auf Anraten eines bereits erfolgreichen Blog Users entschieden, die doch etwas aufdringliche Layer- und Popup Werbung wieder zu deaktivieren, was auf lange Sicht wohl eher zum Erfolg führen dürfte. Damit ist nicht wieder bei Null anfangen muss, lass ich die 5 Cent der Layer Werbung in der Statistik stehen, finde ich persönlich sieht einfach besser aus.

Nachdem über die Partnerprogramme von Apple – iTunes und Amazon auch in der zweiten Woche kein Umsatz generiert wurde, warum eigentlich, hab ich mich weiter auf die Suche gemacht, nach potentiellen Einnahmequellen. Den ersten Halt hab ich erneut bei einem Webseiten Sponsor gemacht der den Webseiten Betreiber für reine Banner Einblendungen vergütet. Leider wurde meine Bewerbung bei dem Anbieter noch nicht freigeschalten, wenn es dann soweit ist kommt der Banner rechts oben in den Header der Seite.

Du hast selbst eine eigene Homepage, möchtest dafür ein wenig die Werbetrommel rühren und gleichzeitig das Projekt ein wenig unterstützen? Perfekt dann veröffentliche doch gleich noch heute einen Artikel auf phonegratis.de. Für einen schlappigen Euro, darfst du soviel Text und Backlinks in dem Artikel veröffentlichen wie du möchtest. Natürlich sollte der Artikel nicht sinnlos sein und selbstredend keine pornografischen oder dergleichen Inhalte habe. Wenn dir ein Artikel nicht genug ist, dann kannst du auch gleich die ganze Seite kaufen.

Mal schauen ob sich bei den neuen Einfällen, das Projekt zu finanzieren in der aktuellen Woche was ergibt. Wenn nicht wäre ich über Vorschläge für weitere potentielle Einnahmequellen sehr dankbar. Wie finanziert ihr euch so euren Webspace / Domain und das kleine Zubrot?

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.