Rückblick, die erste Woche

Auf den Tag genau vor 7 Tagen wurde die Domain und mein Vorhaben ins Leben gerufen. Es gilt das bekannte Ziel, ein Apple iPhone 5 mit Hilfe des Internet zu finanzieren. Da ich keinerlei Zeitdruck verspüre und nicht unbedingt die fünfte Generation des heiß umworbenen Apple Smartphones haben muss, hab ich mich bei meiner Internetrecherche wie man seine eigene Homepage am besten „vermarkten“ kann, erstmal bei ein paar wenigen Partnerprogramm / Werbe Dienstleistern angemeldet um zu sehen welches evtl. der richtige Weg sein kann um das Ziel umzusetzen.

Als erstes hab ich mich für das Amazon Partnerprogramm entschieden. Provisionen erhalten wenn andere User über den Link bei Amazon einkaufen, hört sich sehr verlockend an, doch bis heute wurden über diesen Einnahmeweg bislang keinerlei Provisionen erzielt. Mit dem Service von Earnstar folgte ein etwas anderes „Partnerprogramm“. Hier hat jeder die Möglichkeit sich mit dem Lesen von Werbemails ein kleines Taschengeld zu verdienen. Für jeden angemeldeten User gibt es einen gewissen %-Satz seiner erwirtschafteten Einnahmen. Bislang ebenfalls erfolglos. Keiner hat sich angemeldet, somit sind auch hier noch keine Provisionen für die Seite abgefallen.

Somit musste was neues her. Nämlich der Anbieter sevenads. Bei diesem Anbieter hat man die Möglichkeit seine eigene Internetpräsenz mit vorgefertigten Werbemitteln auszustatten die bei Aufruf bzw. Klick vergütet werden. Ganz großer Vorteil ist hier natürlich, dass man nicht erst auf einen User warten muss der sich irgendwo anmeldet oder gar was kauft, im Regelfall wird bereits der Besuch auf der Webseite vom Anbieter vergütet. So kann ich freudestrahlend berichten, dass das Projekt bereits die ersten Einnahmen generieren konnte. Mit ganzen 5 EURO Cent zwar noch sehr übersichtlich, doch der Anfang ist gemacht!

Das Projekt freut sich natürlich weiterhin über jegliche Form der Unterstützung.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.